Frauenleiden / Urologie

Was sind Gynäkologische- & Urologische Beschwerden?

Gynäkologische Beschwerden oder Erkrankungen beziehen sich auf den weiblichen Sexual- und Fortpflanzungstrakt. Darunter fallen unter anderem Hormonstörungen, Eileiterentzündungen, Menstruationsbeschwerden und Brust- oder Gebärmutterhalskrebs.

Urologische Beschwerden oder Erkrankungen beziehen sich bei Männern überwiegend auf die Prostata, Geschlechtsorgan und Harnwege. Bei Frauen auf die Blase, Nieren und Harnwege.

Was können Sie tun? – Was hilft? – Wie beugen Sie vor?

Um einer schwerwiegenden Gynäkologischen- oder Urologischen Erkrankung frühzeitig vorzubeugen, wird empfohlen regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen wahrzunehmen. Dies steigert nicht nur die Möglichkeit Erkrankungen frühzeitig zu erkennen und zu behandeln, sondern gleichzeitig auch die Heilungschancen.

Für eine generelle Vorsorge spielen außerdem eine ausgewogene und gesunde Ernährung eine wichtige Rolle. Gerade eine geringe tägliche Flüssigkeitszufuhr kann zu Nieren- & Blasenerkrankungen führen, da Gift- & Harnstoffe mit dem Urin nicht ausreichend ausgespült werden können. Auch Genussmittel wie Alkohol und Kaffee sollte in Maßen verzehrt werden. Bei kaltem Wetter, Nässe oder Motorradtouren, sollte zusätzlich ein Nierenschutz und warme Kleidung die Nieren und den Beckenbereich schützen.

Fit Reisen empfiehlt

Für die Behandlung von gynäkologischen & urologischen Erkrankungen, sowie Nieren und Harnwegserkrankungen, gelten Kuren mit Heil-und Thermalbäder unter ärztlicher Betreuung allgemein als empfehlenswert, da sie die Durchblutung des Körpers fördern. Insbesondere Anwendungen mit Thermalheilwasser und Fangopackungen wirken tiefgehend entgiftend und entzündungshemmend und versorgen den Körper sowohl mit Sauerstoff, als auch neuer Lebensenergie. Gesundheitsfördernd erwiesen sich in diesen Fällen auch Balneo- & Elektrotherapien.

Darüber hinaus wirken eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung unterstützend. Zur Verbesserung des Gesundheitszustandes ermöglicht sich auch die Anwendung einer Trinkkur. Heilmassagen helfen dem Körper zur Ruhe zu kommen und sich zu entspannen.

Weiterführende Informationen

Kuren Ratgeber
Kurzuschuss
Präventionsreisen
Präventionszuschuss

Entdecken Sie unsere beliebtesten Kur-Angebote für Gynäkologische- & Urologische Beschwerden

Ermitage Bel Air Medical Hotel ★★★★
Italien Euganeische Hügel Monteortone Terme

Thermal-Reha, Fangokuren & Wellness inmitten unberührter Natur. Elegantes Ambiente und qualifiziertes Ärzte- und Therapeutenteam für Ihr Wohlbefinden.

Fit Tipp: Natürliche Heilkraft Fango

7 Nächte / Frühstück
ab € 790

Hotel Terme Quisisana ★★★★
Italien Euganeische Hügel Abano Terme

Fango und Beauty in freundlicher Atmosphäre, auch ästhetische Medizin. Thermalinnen- und -außenpool miteinander verbunden. Außenpool mit Hydromassagedüsen, Whirlpool, Halswirbel-Wasserfällen und japanischer Kieselsteinpfad. In den Sommermonaten stehen Ihnen Liegen und Sonnenschirme zur Vefügung. Wellnessbereich mit Thermaldampfhöhle, Finnische Sauna, Frigidarium (kalte Höhle mit Wasserfall und Erlebnisdusche), Kneipp-Parcours. Entspannungsraum mit Salzwand und Farbtherapie.
Natürliche Heilkraft Fango – 5 Kurtage
7 Nächte / Halbpension
ab € 788

Hotel Karos Spa ★★★★S
Ungarn Plattensee Bad Zalakaros

Kuren und genießen mit der ganzen Familie in der großzügigen Thermalbade- und Saunalandschaft. Vielfältiges Angebot im Harmonie Spa Wellnessland sowie im Gesundheitszentrum.

Schnupperkur

7 Nächte / Halbpension
ab € 438

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*